UNSERE PRAXIS

Erstgespräch /
Ist-Aufnahme
:

Risikobestandsaufnahme

Ermittlung der Risiken durch differenzierte Risikoerfassungsbögen für Sachwerte, Haftungsrisiken, Personenabsicherung und Vermögensbildung.

Vertragsbestandsaufnahme
Auflistung des bestehenden Versicherungsschutzes.

Die Dokumentation wird dem Kunden zur Verfügung gestellt.

Zielgespräch /
Soll-Ist-Vergleich:

Dokumentation von Deckungslücken und Überversicherungen

Abgleich des Risikoprofiles mit dem bestehenden Versicherungsschutz.

Neuordnung des Versicherungsschutzes
Ausführliche Optimierungsangebote, Rabattierungen und Leistungsverbesserungen bestehender Verträge oder gegebenenfalls Ergänzung oder Ersatz durch Neuverträge.

Das Zielgespräch wird durch die Erstellung eines Beratungsprotokolls dokumentiert und dem Kunden zur Verfügung gestellt.

Jahresgespräch: In vereinbarten Zeitabständen wiederkehrender Besuch beim Kunden zur Besprechung aller in der Maklerbeauftragung aufgeführten Verträge zur eventuellen Anpassung des Versicherungsschutzes an geänderte Risiko- und Marktverhältnisse.

Das Jahresgespräch wird protokolliert und dem Kunden zur Verfügung gestellt.

Bedarfsgespräch:            
Entsteht durch geänderte Risikoverhältnisse auf Initiative des Kunden oder durch geänderte Marktverhältnisse auf Initiative des Maklers.