Die Verunsicherung

Wir möchten Ihnen unsere Kooperationsgemeinschaft vorstellen, in der Sie durch ein persönliches Miteinander unmittelbare Synergien aus gemeinschaftlichem Know-how und Marktauftritt für sich nutzen können und die Ihnen dadurch ermöglicht, erfolgreich als souveräner Versicherungsmakler zu arbeiten.

Der Gesetzgeber hat den Versicherungsmakler als treuhänderischen Sachwalter des Kundeninteresses definiert. Damit wurden dem Vertriebsinteresse des Versicherungsmaklers die Beratungsleistung, die Andienungspflicht und ein Dauerschuldverhältnis als Hauptpflichten hinzugeordnet.

Der Versicherungsmakler schuldet seinem Kunden eine umfassende Beratung durch die Erfassung seiner Risikoverhältnisse und die Konzeption oder Auswahl von angemessenen Versicherungsprodukten, sowie deren ständiger Aktualisierung. Daraus haben sich gegensätzliche Fehlentwicklungen des Tätigkeitsbildes ergeben.

Berufsverbände entwickelten die absurde Vorstellung, der Versicherungsmakler schulde seinem Kunden den sogenannten „Best Advice“ und krönen ihn somit zum Garanten des absolut „Besten“. Zum anderen wird der Versicherungsmakler durch den strukturierten Poolvertrieb zum Verkaufsberater degradiert, der mit Versicherungskonserven und Enthaftungsklauseln das Tätigkeitsbild zurückentwickelt - die Beratungsdokumentation wird zur reinen Verkaufsdokumentation und der Versicherungsmakler präsentiert sich als Best-Price-Agentur, dessen Angebotstechnik der Kunde im Internet eigentlich auch selber bedienen könnte.

Diese Fehlentwicklungen nimmt der Gesetzgeber allerdings zum Anlass, die Förderung von reinen Versicherungsberatern zu forcieren und die Offenlegung des Eigeninteresses (Courtage etc.) der Versicherungsmakler zu fordern.

Der Kunde sollte jedoch in die Kompetenz und Lauterkeit seines Versicherungsmaklers vertrauen dürfen, dessen Aufwand sich am Risiko des Kunden und nicht am eigenen Ertrag orientiert und der als exzellenter Handwerker mit dem Versicherer direkt individuelle Lösungen erarbeiten und höchste Standards entwickeln kann.