Die Marktsituation

Der unabhängige Versicherungsvertrieb hat bereits die Marktführung bei der Vermittlung von Versicherungs- und Finanzprodukten übernommen und es wird erwartet, dass er dem Ausschließlichkeitsvertrieb des Versicherers noch weitere erhebliche Marktanteile abnehmen wird. Der Ausschließlichkeitsvertrieb ist in der direkten Wettbewerbssituation nicht konkurrenzfähig und auch sein Stammklientel erwartet von ihm zunehmend mehr objektive Beratung, was im Gegensatz zu den Interessen des Versicherers steht, der seine nicht marktfähigen Produkte nur über eben diese Ausschließlichkeit verkaufen kann. Aus der Ausschließlichkeit drängen immer mehr Vermittler in den unabhängigen Vertrieb, den wir nachfolgend in einer Übersicht skizzieren möchten.